Sommerliche Temperaturen und ein buntes Programm

Herzog-Ludwig-Realschule präsentiert sich am Tag der offenen Tür

Obwohl die Temperaturen eher Richtung Freibad als Schulveranstaltung tendierten, versammelten sich pünktlich zu Beginn des Tages der offenen Tür unzählige Eltern und deren Kinder, aber auch ehemalige Schüler und Interessierte in der lichtdurchfluteten Aula der Herzog-Ludwig-Realschule, wo sie von Schulleiter Manfred Brodschelm herzlich begrüßt wurden.  Im Anschluss nutzten viele Besucher die Möglichkeit, entweder auf eigene Faust oder während einer Führung die Räumlichkeiten der Schule unter die Lupe zu nehmen und einen Eindruck von dem sehr breit gefächerten Angebot an der Herzog-Ludwig-Realschule zu gewinnen. Schon am Startpunkt der Führungen in der Aula wurden Tanz- und Fitnessaufführungen und eine spektakuläre Flugshow dargeboten.

Beeindruckt zeigten sich Eltern wie Kinder z. B. von den recht aufwändig gestalteten Werkstücken, was die vielfältigen Möglichkeiten des Fachs Werken überzeugend unterstrich. Auch zogen die mitreißenden musikalischen Beiträge die Besucher in ihren Bann. Darüber hinaus konnte jeder sein Wissen und seine Kenntnisse in Geographie und diversen Naturwissenschaften unter Beweis stellen. So erlebten die Gäste in den Chemie- und Physiksälen eindrucksvoll, wie spannend und abwechslungsreich Naturwissenschaften sein können. Davon, dass sich die Herzog-Ludwig-Realschule auch technisch auf dem neuesten Stand befindet, konnte man sich bei den Schülern des Wahlfachs „Verbraucherprofi“ informieren, die die neu angeschafften Tablets nutzten.
Die Koch- und Backkünste der Schüler konnten in der Schulküche bestaunt werden. Und das Beste daran war, dass die hergestellten Köstlichkeiten sogleich probiert werden konnten, um gleichzeitig die Fahrkünste der Schüler der Mountainbike-Gruppe im Pausenhof zu bewundern. Und der Elternbeirat, als Ansprechpartner für informative Gespräche, sorgte bestens für das leibliche Wohl.
Und so verging die Zeit wie im Flug und ein rundum gelungener Tag der offenen Tür neigte sich dem Ende zu, bei dem die meisten Besucher einen recht positiven Eindruck von der engagierten Arbeit an der Herzog-Ludwig-Realschule gewonnen haben.

Josef Thalmeier

Veröffentlicht in Allgemein