Unsere Schule wurde von der IHK zum Top-Bildungspartner ernannt

Aufgrund der guten und langjährigen Zusammenarbeit vereinbarte die IHK für München und Oberbayern für die Herzog-Ludwig-Realschule Altötting eine Top-Bildungspartnerschaft mit der Firma ODU GmbH & Co. KG Mühldorf. Ziel dieser Bildungspartnerschaft ist es, den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten näher zu bringen und sie damit bei der Berufsorientierung und der Berufswahl zu unterstützen. Die IHK schlägt dabei mehrere Module vor, in denen sich die Zusammenarbeit unserer Schule mit der Firma ODU auch in Zukunft zeigen kann – sei es eine Betriebserkundung oder das Bewerbertraining, die praktische Arbeit mit den Auszubildenden oder die Teilnahme der Firma an den Berufsinfoveranstaltungen unserer Schule. Für das kommende Schuljahr wurden schon von den Verantwortlichen beider Seiten Ideen gesammelt, die es nun schülergerecht und praxisnah umzusetzen gilt. In jedem Jahr werden dann die Ergebnisse der Partnerschaft reflektiert und darauf aufbauend weitere Konzepte entwickelt.


Bei einer kleinen Feierstunde im Beisein der IHK unterzeichneten für die HLRS die stellvertretende Schulleiterin Fr. RSKin Silke Wimmer und Hr. StR (RS) Stephan Öllinger und für die Firma ODU Fr. Anna Edmaier und Hr. Franz Schmid als Ausbildungsleiter die Vereinbarung über die Bildungspartnerschaft.

Veröffentlicht in Allgemein