Manfred Brodschelm verlässt Realschule und geht nach Niederbayern

Der Altöttinger Herzog-Ludwig-Realschule steht ein Wechsel an der Spitze bevor. Wie Schulleiter Manfred Brodschelm auf PNP-Anfrage bestätigt, wird er die Schule in Richtung Niederbayern verlassen. Er wird Ministerialbeauftragter und ist in diesem Zuge künftig für die niederbayerischen Realschulen zuständig. Der Wechsel findet bereits zum 1. August statt. Er selbst habe die Bestätigung erst am Mittwoch erhalten, sagte er am Donnerstag. Die Herzog-Ludwig-Realschule wird Brodschelm zufolge bis zur Benennung eines Nachfolgers von Stellvertreterin Silke Wimmer kommissarisch geleitet. Mit aktuell 1215 Schülern gilt sie als die schülerstärkste Realschule in Bayern (s. ANA vom 25.07.2019).

Veröffentlicht in Allgemein