Betriebspraktikum

Im Rahmen des Schwerpunkts Berufliche Orientierung der Jahrgangsstufe 9 wird der Berufswahlprozess der Schülerinnen und Schüler durch das Betriebspraktikum unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler werden in geeigneten Berufsfeldern auf die Berufswahl vorbereitet, indem sie sich Kenntnisse über Berufe, Berufsrichtungen oder Berufsfelder aneignen und sich einen größeren Überblick über mögliche Berufe verschaffen, verschiedene berufliche Anforderungsprofile kennen lernen, sich ihrer Neigungen, Interessen und Fähigkeiten bewusst werden, ihre Eignung für ihren Berufswunsch durch praktische Mitarbeit überprüfen, um bereits im Vorfeld der Berufswahl der Gefahr des Ausbildungsabbruchs zu begegnen.

Die Schülerinnen und Schüler sollen den Betrieb kennen lernen als Ort der betrieblichen Leistungserstellung, zur Überprüfung bzw. Korrektur der im Unterricht erworbenen Kenntnisse über betriebs- und volkswirtschaftliche Sachverhalte, als Sozialgebilde, indem sie die Situation des arbeitenden Menschen im Betrieb und die Einbindung des einzelnen in eine betriebliche Ordnung erleben, sowie als Ort der praktischen Umsetzung neuer Technologien.

Betriebspraktikum
Hr. StR(RS) Stephan Öllinger betreut als verantwortliche Lehrkraft das Schülerpraktikum.