Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Was ist JaS?
JaS ist ein Angebot der Jugendhilfe direkt an der Herzog-Ludwig-Realschule. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die aufgrund von persönlichen, familiären oder schulischen Problemen besondere Unterstützung benötigten.

Schülerinnen und Schüler
• Hast du immer wieder Probleme mit Freunden?
• Gehst du ungern zur Schule?
• Hast Du Ärger zu Hause?
• Gibt es sonst Herausforderungen, bei denen Du Unterstützung brauchst?
… dann melde Dich zu einem Gespräch. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Eltern und Erziehungsberechtigte?
• Machen Sie sich Sorgen über das Verhalten Ihres Kindes?
• Haben sich die schulischen Leistungen ohne ersichtlichen Grund verschlechtert?
• Hat Ihr Kind keine Freunde oder zieht sich immer stärker zurück?
• Haben Sie sonstige Sorgen oder wissen nicht weiter?
… dann melden Sie sich zu einem unverbindlichen Gesprächstermin an.

Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich, die Inhalte der Gespräche unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Unser Angebot
• Beratung von Schülerinnen und Schülern bei persönlichen, familiären und schulischen Problemen
• Unterstützung der Eltern bei Erziehungsfragen
• Organisation von Projekten/Angeboten des sozialen Lernens
• Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachstellen
• Einsatz für einen wirksamen Kinder- und Jugendschutz

Dabei arbeiten wir absolut vertraulich (im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben).

Jugendsozialarbeit

Hr. Fabian Franz (B.A.) ist als Sozialarbeiter an der Herzog-Ludwig Realschule tätig.

Montag bis Freitag
07:00 – 16:00 Uhr
Raum E 06
Tel.: 08671 9639-63
Kontakt per E-Mail: jas.stars-aoe@awo-obb.de